Sonntag, 3. März 2013

Großer dm- & Müller-Haul: Tangle Teezer, Duschschaum und die essence-Frau mit den Lidschatten aus Oz

Gestern früh war ich mal wieder beim dm, um ein paar Kleinigkeiten zu besorgen. Beim Stöbern im Seifenregal (daran kann ich einfach nicht vorbeigehen) fiel mir auf, dass eine meiner Lieblingsseifen, die eigentlich limitiert war, offenbar ins Standardsortiment aufgenommen wurde: die Cremeseife Himbeere! *freu* Dabei stieß ich auch gleich noch auf eine Seife mit Pfirsich- und Nektarinenduft - die gibt's, denke ich, schon länger, aber erst heute habe ich mich endlich dazu entschlossen, sie mal zu testen. Die "Küchenseife" mit Orangen- und Grapefruitduft habe ich nur wegen des Aromas gekauft; ich kann mich weder beruflich noch in meiner Wohnung über extreme Küchengerüche beschweren, aber Zitrusduft geht immer ;) Passend zur Himbeer-Seife durfte auch das limitierte Himbeer-Shampoo mit, das wohl neu ist (?). Wer weiß - vielleicht kommt es so gut an, dass es auch ins Standardsortiment darf =) Steht ihr auch auf fruchtige Düfte wie Zitrone, Orange und Co.? Oder mögt ihr es bei Seifen und Shampoos lieber neutral?


Kosmetiktechnisch habe ich mich sehr zurückgehalten. Na ja, es gab aber auch nichts wirklich Neues, abgesehen von der essence-LE Oz the great & powerful. Leider trifft diese überhaupt nicht meinen Geschmack; wie auch die vergangenen essence-LEs Hugs & Kisses und Snow Jam finde ich sie viel zu bunt und irgendwie kindisch. In letzter Zeit kommt essence bei mir einfach nicht mehr so gut an - woran das wohl liegt? Na ja, es kommen bestimmt wieder bessere Zeiten. Jedenfalls habe ich aus der aktuellen LE nur den Highlighter mitgenommen, da ich finde, dass dieser zumindest einen leichten Nostalgie-Touch besitzt.

Mit nach Hause durfte auch ein 2in1 Lipgloss & Balm aus der p2-LE I feel pretty, von der ich hier berichtet hatte. Den Gloss/Balm hatte ich ja bereits in der Farbe 020 just nude gekauft, welche mich leider qualitativ gar nicht überzeugen konnte. Auf anderen Blogs habe ich nun schon mehrfach Swatches der beiden anderen Farben gesehen, die in meinen Augen wesentlich besser abschneiden. Also durfte gestern noch 030 soft coral mit - ich habe ihn sofort getestet und festgestellt, dass er den anderen Gloss/Balm qualitativ wirklich übertrifft. Eine schöne Farbe, ein gleichmäßiger Auftrag, und vor allem keine unnötige Betonung der Lippenfältchen. Toll! Jetzt bin ich ernsthaft am überlegen, ob ich mir die Farbe 010 rose madder auch noch holen soll. Welche der drei Lipglossfarben aus der I feel pretty-LE gefällt euch am besten? Und wie findet ihr das 2in1-Prinzip mit Lipgloss und Balm?


Am späten Nachmittag war ich beim Friseur, meine Haare noch mal aufhellen - sie waren schon blondiert, aber ich wollte sie noch einen Tick mehr in Richtung Platin haben. Das Experiment ist geglückt ;) Auf Anraten meiner Friseuse bin ich dann aber noch mal los, um mir ein Silbershampoo zu kaufen - nicht, dass ich am Ende mit einem hässlichen Gelbstich in den Haaren herumlaufe. Abgesehen davon brauchte ich auch noch Deo-Nachschub; na ja, von brauchen kann nicht wirklich die Rede sein. Aber "Impulse - Vanille Kisses" gehört zu den Deosorten, die bei mir einfach nie ausgehen dürfen ;) Und was ich unbedingt mal testen will, ist das Duschgel "Sheabutter und Vanilleduft" von Dove. Das soll ja, wie ich in Produktrezensionen gelesen habe, so aufdringlich nach Vanille duften, dass es schon fast wehtut; genau das Richtige für mich! :D

Da ich ja gestern schon mal beim dm war und die Damen dort nicht denken sollen, dass ich sie stalke ;), dachte ich mir, schaue ich doch mal wieder beim Müller vorbei - da war ich ja auch schon länger nicht mehr. Dabei mag ich deren Eigenmarke Aveo fast genauso gern wie das dm-Pendant Balea. Jedenfalls finde ich dort immer wieder tolle neue Duschprodukte; diesmal ein Duschpeeling mit Kirschblütenduft und zwei limitierte Duschcremes mit Karamell- (!!!) bzw. Aprikose-Vanille-Duft. Kennt ihr den Duschschaum "Erdbeertraum" von Balea? Den gab es vor längerer Zeit schon mal, und letztes Jahr hat er den Weg zurück ins Sortiment gefunden, leider aber wieder nur limitiert. Da ich nicht weiß, wie lange dieses Produkt uns noch erhalten bleibt, hatte ich gleich mal einen kleinen Vorrat angelegt. Jetzt habe ich doch tatsächlich ein vergleichbares Produkt bei Müller gefunden: den Aveo Duschschaum Erdbeer-Duft. Juhu! Duschschaum finde ich ja an sich schon genial (Gott weiß, warum) - aber dann auch noch mit Erdbeerduft? OMG! ;)


Die Verpackung gefällt mir bei beiden Produkten, wobei die Balea-Version schon recht kitschig aussieht; aber ich find's süß ;) Vom Duft her unterscheiden die beiden sich kaum. Mögt ihr Duschschaum, oder bleibt ihr lieber beim konventionellen Duschgel? Was haltet ihr generell von süßen/foody Düften?

Während meines Beutezugs fiel mir ein Stand besonders auf, der üblicherweise dort nicht zu finden ist. Es handelte sich um einen Promo-Stand zur LE Oz the great & powerful. Hätte mich eigentlich nicht weiter interessiert, allerdings bot sich dort die Möglichkeit, sich kostenlos von einer essence-Kosmetikerin schminken zu lassen. Das musste ich natürlich ausprobieren - zumal ich gestern Abend weggegangen bin und natürlich im Hinterkopf hatte, dass ich mir dann das Schminken mal sparen könnte ;) Hat aber leider nicht so hingehauen:


Abgesehen davon, dass der Lidschatten irgendwie ungleichmäßig aufgetragen ist (oder kommt es nur mir so vor?), ist er auch qualitativ echt schlecht. Das Foto zeigt meine Augen eine knappe Stunde, nachdem die Schminke aufgetragen wurde - es ist deutlich zu sehen, dass der Eyeshadow in die Lidfalte gerutscht ist, und das nicht zu wenig. Das Problem habe ich sonst sehr selten; dass es sich hier so ausgeprägt zeigt, spricht nicht gerade für die Qualität des Produktes. Benutzt hat die essence-Dame übrigens die beiden Lidschatten 01 und 03 aus der Oz-LE. Noch ein Grund mehr für mich, einen Bogen um diese Limited Edition zu machen ;) Was haltet ihr von Oz the great & powerful? Trifft diese LE genau euren Geschmack, oder könnt ihr guten Gewissens daran vorbeigehen?

Zu guter Letzt kommt das Highlight meiner Shopping-Ausbeute. Dieses habe ich mir aber nicht selbst gekauft, sondern von meinem Freund geschenkt bekommen (danke, Schnucki!). Ich für meinen Teil würde ja nie 15 € für so etwas ausgeben - aber jetzt bin ich doch froh, dass ich es endlich habe: den Tangle Teezer! *jubel*


Ich habe lange, sehr dicke Haare, und zudem noch verdammt viel davon auf dem Kopf. Mit herkömmlichen Bürsten kämpfe ich mich immer ewig ab, vor allem im nassen Zustand ist da einfach kein Durchkommen. Natürlich habe ich den Tangle Teezer gestern Abend gleich ausprobiert, was aber etwas witzlos war, da ich ja eh gerade vom Friseur kam und meine Haare somit frisch gestyled (und geglättet) waren. Da wäre ich also mit meiner normalen Bürste genauso gut bedient gewesen. Nach der nächsten Haarwäsche wird der Tangle Teezer dann aber hoffentlich zeigen, was er drauf hat - ich bin gespannt. Habt ihr den Tangle Teezer schon getestet? Was haltet ihr davon: Geldmacherei oder Innovation?

Kommentare:

  1. Wow! Da hast du ja ordentlich zugeschlagen :D also ich fand die OZ LE nicht so schlecht, vor allem die Crackling Lacke. Aber was die Kosmetikerin da angestellt hat, ist ja wirklich ein Reinfall! Eine tolle Aktion, so ein Counter (hab ich hier noch nicht gesehen) - aber dann so eine misslungene Umsetzung -.-
    Aus der I Feel Pretty LE habe ich übrigens den gleichen Gloss und mag ihn sehr. Die Balmseite ist mir allerdings schon fast ein wenig zu flüssig in der Konsistenz.
    Von der Müller Eigenmarke habe ich noch nie was gehört und muss mir die bei Gelegenheit mal anschauen. Mein Duschschaum Erdbeertram von Bales neigt sich dem Ende zu :D
    und auf eine Review zu dem Tangle Teezer bin ich mal gespannt. Ich hab schon viel schlechtes über das Produkt gelesen, nachdem der erste Hype abebbte und werd ihn mir daher nicht kaufen, zumal ich auch kaum Probleme mit der Kämmbarkeit habe.
    ♥♥♥ S

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es ist schlimm - ich kann nicht an gut riechenden Sachen vorbeigehen ;)

      Stimmt, das mit dem Oz-Counter war echt ein Reinfall. Und es ist nicht so, dass die Kosmetikerin unter Zeitdruck gestanden hätte - ich war ja die Einzige an ihrem Stand =/

      Jaaa, Aveo ist definitiv einen Blick wert! Wie schon gesagt, die haben oft ganz tolle Sorten im Angebot, die es auch teilweise bei Balea nicht gibt; zusammen ergänzen sich die beiden Marken wirklich sehr gut =)

      Also ich bin mit dem Tangle Teezer soweit zufrieden. Es tut beim Kämmen jetzt nicht mehr so weh; allerdings sind meine Haare danach immer extrem statisch aufgeladen und fliegen wie wild durch die Luft -.- Da ich aber eh immer Anti-Frizz-Zeug benutze, ist das nicht ganz so tragisch.

      Löschen
  2. Diese Creme-Seife Himbeere muss ich mir auch mal zulegen, soviele schwärmen davon;)
    Den Tangle Teezer hab ich auch und kann nur sagen, top Produkt! Seitdem hab ich keine Probleme mehr mit nicht kämmbaren Haaren nach dem Waschen etc..wirklich toll das Teil!
    LG Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da kannst du nix falsch machen, die Seife riecht einfach traumhaft ;)
      Ich denke auch, dass sich der Kauf des Tangle Teezers gelohnt hat =)

      Löschen
  3. Ich finds immer schön wenn es gut riecht!


    Ich habe nun mein erstes Gewinnspiel online :-)

    Ich würde mich sehr freuen, wenn du mal auf meinem Blog vorbei schaust. Zu gewinnen gibt es das Debut Album des Berliner Singer/Songwriter Finn Martin.

    http://www.honeylaceandsugar.blogspot.de/2013/03/finn-martin-giveaway-gewinnspiel.html

    AntwortenLöschen
  4. Das Himbeershampoo sowie Seife gibts schon seit Sommer letzten Jahres... mindestens.
    Aber ich hoffe wie du, dass es ins Standardsortiment wechselt weil ich den Duft nach wie vor liebe! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Komisch, dass es mir noch nie aufgefallen war ^^ Aber du hast recht, ich hoffe auch sehr, dass es ins Standardsortiment kommt =)

      Löschen